1. Was ein RolePlay-Grund ist und was nicht, kann nicht genau definiert werden. Jeder muss selbst einschätzen, was er für realistisch hält und was nicht. Im Zweifel sind die Admins zu fragen.
       
  2. Letztendlich gilt die Einschätzung der Administratoren.
       
  3. Bei nicht komplett übertriebenen Auslegungen von "RolePlay-Grund" sind die Auswirkungen der Aktion rückgängig zu machen und von einer Strafe abzusehen. Wenn aber dem Spieler hätte deutlich klar sein müssen, dass es sich nicht um einen RolePlay-Grund handelt, sind Strafen anzuwenden.