1. Stammspieler ab Level 15 können nach einer dauerhaften Accountsperre in der Sitzung der Administratoren einen Antrag auf Aufhebung der Sperre stellen. Dabei kann der Bann in andere Accountstrafen umgewandelt werden. Voraussetzung ist, dass der Spieler sich zeitnah meldet und die Sperre nicht durch die Nutzung von Cheatprogrammen verursacht wurde.

  2. Accountstrafen, die im Fall einer Entbannung als Paket angewendet werden, sind:
    - Setzen des Levels auf 75 Prozent, abgerundet
    - Entfernung der Respektpunkte
    - Reduzierung des Gesamtvermögens (inkl. Wertgegenständen) auf $100.000.000 (falls das Vermögen darunter liegt, bleibt es bestehen)
    - Reduzierung aller Skills um zwei Level
    - Waffenschein wird abgenommen (und für 14 Tage gesperrt) ODER 15 Checkpoints im Checkpoint-Prison laufen
       
  3. Die Anträge werden von den Administratoren gemeinsam bearbeitet und in einer Abstimmung entschieden.

  4. Eine Aufhebung der Accountsperre erfolgt unter folgenden Gesichtspunkten:
    - bisheriges Verhalten des Spielers
    - wurde der Account schon einmal entsperrt?